Kalligrafie Lernen

Die von mir angebotenen Workshops in klassischer Kalligrafie sind besonders für Einsteiger geeignet, die die Faszination des „schönen Schreibens“ kennenlernen wollen. Als Schriftform beleuchten wir die Englische Schreibschrift, auch Anglaise, Copperplate oder Roundhand genannt.

In ersten Schritten beschäftigen wir uns mit den allgemeinen Grundlagen der Kalligrafie, den Charakteristika der Werkzeuge und der Anatomie der Buchstaben. Im Kurs sind die Materialien enthalten, sodass dem anschließendem Üben zu Hause nichts im Wege steht. Eine „schöne“ Handschrift ist keine Voraussetzung für die Teilnahme. Ich freue mich darauf, Dich in einen meiner Workshops begrüßen zu dürfen!


Ein Kalligrafieworkshop kann auch ein sehr inspirierendes Ereignis für Firmen und Ihre Mitarbeiter sein. Gewonnene Impulse können anschließend in Form von handschriftlicher Korrespondenz zu Kunden weiterfließen und eine hohe Wertschätzung und Dank überbringen. 




Copperplate


Klassisch als Englische Schreibschrift bezeichnet, erhielt die Copperplate Ihren Namen durch die Vervielfältigung gedruckter Werke mit Kupferstecherplatten während des Barockzeitalters. Sie findet unter Anwendung einer flexiblen Spitzfeder -im Gegensatz zu vielen anderen historischen Schriften-auf das Papier. Durch diese Technik entstehen die wunderschönen Wechselspiele zwischen feinen Haarlinien und lebhaften Schwellzügen. Anfänglich wurde für die Englische Schreibschrift der Gänsekiel eingesetzt. Die Schrift eignet sich wunderbar für den persönlichen Schriftwechsel und der Gestaltung von Hochzeitspapeterie.